Jan 312013
 

Ich nehme mal an, dass ihr ihn kennt, den fliegenden „Lügen“baron, Freiherr von Münchhausen. Er kommt aus meiner Heimatstadt Bodenwerder, so war es naheliegend, mein erstes Werk mit ihm zu starten. Zuerst habe ich die Motive gestempelt und maskiert. Den Hintergrund mit Distress eingefärbt und zur Auflockerung ein wenig mit Trias besprüht. Anschließend mit einigen Hintergrundmotiven der Incognitoon-Serie bestempelt. Masken entfernt und Motive mit Buntstift coloriert. Die Buchstaben separat aufstempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt. Zum Schluss die Ränder eingefärbt, ein Eyelet angebracht, Band durchgezogen und FERTIG war das Lesezeichen.

Share

Kommentar verfassen